Cremige Nektarinen-Bananen-Polenta

Polenta einmal anders: zum Frühstück vor einem Lauftraining ist diese leicht süße Polenta optimal: Schmeckt extrem gut, ist ruck zuck fertig und leicht verdaulich. Probier’s einfach mal aus und schreib mir, wie sie dir geschmeckt hat.

ZUTATENsüße Polenta

250 – 300 ml Haferdrink / Dinkeldrink / Mandeldrink / Reisdrink

3-4 EL Polenta

1 EL Chia Samen oder Leinsamen (geschrotet)

1 Banane

1 Nektarine

1 Prise Salz

Gewürze: z.B. Vanille, Zimt

Zum Verfeinern: z.B. Kokosflocken

ZUBEREITUNG

Haferdrink o.Ä. mit Leinsamen oder Chia Samen aufkochen lassen. Dann die Polenta mit einem Schneebesen einrühren und eindicken lassen. Wenn nötig, noch etwas Flüssigkeit dazugeben. 1 Nektarine schneiden und dazugeben. Mit Zimt und Vanille verfeinern und ein paar Minuten quellen lassen. Zum Schluss mit Kokosflocken bestreuen.

Noch mehr Frühstücksrezepte findest du in meinem gratis E-Book: Gratis E-Book

Lass es dir schmecken!

Deine Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s