Knuspriges Dinkelvollkornbrot

Aufgrund der elendslangen Zutatenlisten auf der Rückseite des Supermarkt Brotes habe ich mich dazu entschieden ab und zu mein eigenes Brot zu backen. Außerdem liebe ich den Duft des frisch gebackenen Brotes. Mein Dinkelvollkornbrot ist sehr schnell zubereitet, gesund und schmeckt soooo gut.

Und voilà, hier findest du das Rezept:

ZutatenVollkornbrot

  • 500 Gramm Dinkel Vollkornmehl
  • 150 Gramm Körner, Flocken, Samen oder Nüsse oder eine Mischung aus allen vier (zB Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse, Haferflocken, Dinkelflocken, Quinoa Flocken, Leinsamen, Chia Samen)
  • 500 ML Wasser
  • 1 Würfel Germ (Hefe) oder 1 Päckchen Trockengerm
  • 2 – 3 TL Salz
  • 2 EL Balsamico Essig

Zubereitung

Alle Zutaten in der genannten Reihenfolge mischen und in der Küchenmaschine oder mit dem Rührgerät mit den Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Ich lass den Teig ca. 45-60 Min zugedeckt an einem warmen Ort gehen, bis sich das Volumen vergrößert. Es funktioniert aber auch ohne den Teig gehen zu lassen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt Kastenform füllen.

Dann die Form in den kalten Backofen auf den Rost in die Mitte stellen und bei Ober-/Unterhitze 200°C ca. eine Stunde backen. Noch besser wird es in einem Backofen mit Dampfzufuhr.

Lass es dir schmecken! Wenn du gute Brotrezepte hast,  freu ich mich auf deine Ideen!

Deine Verena 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s