Bio Hokkaido Kürbis – Superfood und Super Rezept

Superfoods sind in den letzten Jahren im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Doch nicht nur Chia Samen, Goji Beeren und Gerstengras sind wahre Gesundheits-Booster. Auch ein ganz normale Kürbis wirkt sich hervorragend auf unsere Gesundheit aus und hilft auch allen, die sich gerne kalorienbewusst ernähren möchten. Kürbis sättigt angenehm und hat nur 26 kcal / 100 Gramm.

Du willst zunehmen und trotzdem nicht auf Kürbis verzichten? Dann verwende für dein Kürbispüree Kokosmilch mit normalem Fettanteil und iss reichlich Vollkornpasta dazu.

Ich verwende für meine Rezepte Bio Hokkaido Kürbis, weil’s immer schnell gehen muss und man Hokkaido Kürbis mit Schale essen kann. Es sollte immer Bio Kürbis sein, da Kürbisse enorm viele Stoffe aus dem Boden ziehen und du beim Hokkaido Kürbis auch noch die Schale mitisst.

Hokkaido KürbisBio Hokkaido Kürbis Püree mit Kokosmilch

Zutaten und Zubereitung für 4 Personen:

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe und ein kleines Stück Ingwer schneiden, 2 kleine oder 1 großen Bio-Hokkaido Kürbis mit Schale in Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz in Kokosöl anschwitzen, dann Hokkaido dazugeben und mitrösten. Mit wenig Wasser aufgießen, etwas Gemüsesuppenwürfel und Salz dazugeben und köcheln lassen bis der Kürbis weich wird. Wenn notwendig, etwas Wasser abseihen und den Kürbis mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Etwas Kokosmilch (light) unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Ich gebe auch immer noch eine Prise Zimt hinzu.

Das Gemüse kannst du als Mittagsmahlzeit z.B. mit Vollkornreis/Vollkornpasta/Soja Bohnen/Brokkoli/Melanzani/gebratenem Bio Fleisch oder Fisch etc. essen. Schmeckt auch super mit etwas Feta Käse on top.

Lass es dir schmecken! 🙂

Deine Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s