Wie du mit emotionalem Essen umgehen kannst

Emotionales Essen

Essen mit allen Sinnen ist bei vielen Menschen eher zur Seltenheit geworden. Oft schlingen wir unsere Nahrungsmittel nebenbei hinunter. Meist sogar ohne wirklichen Hunger. Teilweise haben wir verlernt, auf unser Hungergefühl zu hören, da der Großteil unseres Essens emotional bestimmt ist. Wir essen bei Stress, Wut, Langeweile, Druck, Angst etc. Und gerade in diesen Situationen greifen wir meist nicht zu Gemüse und Salat. Hier brauchen wir den “richtigen” Stoff.

Weiterlesen „Wie du mit emotionalem Essen umgehen kannst“

Warum du als Läufer mehr Vitamine brauchst

Einige Läufer achten wenig bis gar nicht auf eine gesunde Ernährung. Wenn man genug läuft, kann man essen was und wieviel man will. So die gängige Läufermeinung.

Oft habe ich im Ziel von Marathon- und Ultramarathonläufen schaudrige Szenen miterlebt. Genau dann, wenn unser Körper gute Vitamin- und Mineralstoffquellen braucht, stopfen sich viel zu viele Läufer mit widerlichen “Lebens”mittel voll. – In der Überzeugung, dass sie sich nun etwas Gutes tun. Versteh mich nicht falsch. Ich gönn mir auch nach fast jedem Lauf etwas Gutes für die Seele. Aber bitte wähle hoch qualitative Nahrungsmittel und kombiniere immer mit Obst und/oder Gemüse, um auch deinem Körper etwas Gutes zu tun. Unser Körper kann nur aus dem etwas aufbauen, was wir ihm zu essen geben. Wenn du Müll reinstopfst… Du kennst den Rest.

Weiterlesen „Warum du als Läufer mehr Vitamine brauchst“

Hummus mit Grünkohl Chips

Hummus mit Grünkohl Chips

Hummus ist super leicht selbst herzustellen. Durch etwas Joghurt (bzw. Soja Joghurt oder andere Alternativen) muss Hummus nicht fett sein und belastet so deine Verdauung weniger. Grünkohl Chips sind die ideale Ergänzung und schmecken herrlich knusprig dazu. Zuerst findest du das Rezept und weiter unten dann die Info, warum für dich als Läufer diese Kombi der absolute Booster ist.

Weiterlesen „Hummus mit Grünkohl Chips“

Fruchtiger Hirse Auflauf mit Beeren und karamellisierten Nüssen

Hirse ist für uns Läufer ein echtes Powerkorn. Daher integriere ich diese gesunden Körner sehr gerne in meine Ernährung: Als Porridge, als pikanter Auflauf mit vieeeel Gemüse und heute als fruchtiger Hirse Auflauf mit Beeren und karamellisierten Nüssen. Einfach yummie!

Warum Hirse für uns Läufer so wichtig ist, erfährst du ganz unten im Beitrag.

Zuerst hier das Rezept meiner lieben Kundin Silvia (leicht abgewandelt): Weiterlesen „Fruchtiger Hirse Auflauf mit Beeren und karamellisierten Nüssen“

Bio Hokkaido Kürbis – Superfood und Super Rezept

Hokkaido Kürbis

Superfoods sind in den letzten Jahren im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Doch nicht nur Chia Samen, Goji Beeren und Gerstengras sind wahre Gesundheits-Booster. Auch ein ganz normale Kürbis wirkt sich hervorragend auf unsere Gesundheit aus und hilft auch allen, die sich gerne kalorienbewusst ernähren möchten. Kürbis sättigt angenehm und hat nur 26 kcal / 100 Gramm.

Weiterlesen „Bio Hokkaido Kürbis – Superfood und Super Rezept“

Läufer Pancakes mit Erdbeeren

gesunde Pancakes

Nach einem nüchternen Fettstoffwechsel Training liebe ich diese Läufer-Pancakes zum Auffüllen meiner Energiespeicher. Unglaublich, wie sehr es hilft, einen langen Lauf durchzuhalten, wenn man sich auf ein gutes Essen freuen kann. 😉

Durch die verschiedenen Mehlsorten bekommst du zusätzliche zu den benötigten Kohlehydraten auch Proteine (v.A. Süßlupinenmehl), die nach intensiven Einheiten für deinen Körper sehr wichtig sind.

Weiterlesen „Läufer Pancakes mit Erdbeeren“